Übung - "Was mich glücklich macht..."

Aktualisiert: 29. Aug 2019

Hallo zusammen,

Wie ich ja schon in meinem ersten Beitrag erzählt habe, mache ich Projekte mit Grundschulkindern, um ihre Achtsamkeit zu schulen. Für die Arbeit mit den Kindern habe ich kleine Übungen vorbereitet, wie man auf dem Bild sieht.

Zum Beispiel sollen sie sich Gedanken zu dem Thema "Was mich glücklich macht..." machen.

In meinen Projekteinheiten meditieren wir ein paar Minuten vor dieser Übung. Es läuft dann meistens Entspannungsmusik dazu und die Kinder sollen ruhig und achtsam atmen. Vorher bespreche ich meistens mit den Kindern wie man achtsam atmet und wir machen kleine Übungen, um den Atem zu identifizieren (Dazu werde ich auch noch einen Beitrag verfassen!).

Nach einigen Minuten und wenn ich das Gefühl habe, dass die Konzentration nachlässt, beende ich die kleine Entspannung und verteile die Zettel. Ein Kind darf dann laut vorlesen, was zu tun ist. Ich erkläre dann, dass sie sowohl malen, als auch etwas zu dem Thema schreiben dürfen. Jedes Kind ist da ganz individuell in der Ausführung dieser Übung. Ich gebe den Kindern so viel Zeit, wie sie brauchen. In der Regel gehen dafür mindestens 15 Minuten drauf. Am Ende der Zeit soll sich jedes Kind noch einmal einen kurzen Augenblich alles durchlesen und anschauen, was es zu der Aufgabe gemalt/geschrieben hat. Danach dürfen die Kinder, die möchten, ihren Zettel vorstellen. In der Zeit müssen alle anderen aus der Gruppe ruhig und aufmerksam zuhören und es darf nichts kommentiert oder bewertet werden.

Die Ergebnisse der Kinder sind alle wunderschön, einzigartig und ganz individuell. Die Kinder finden es toll sich mit der Fragestellung auseinander zu setzten und bis auf ein paar ruhigere Kinder, die sich nicht trauen, wollen meistens alle Jungs und Mädels ihre Ergebnisse und Bilder vorstellen.

Es ist so eine schöne Erfahrung zu sehen, was die Kinder zu der Fragestellung erarbeiten und mit wie viel Stolz sie es dann präsentieren. So unterschiedlich die Antworten auch sind.

Diese Übung mache ich eigentlich jedes mal, in jedem Projekt und auch wenn Kinder schon einmal dabei waren, bearbeiten sie wieder mit genauso viel Elan die Aufgabe.

Am Ende der Einheiten hängen wir Bilder, von den Kindern die es wollen, in der Schule aus. Viele andere Grundschulkinder, die nicht an meinen Projekten teilnehmen stehen dann vor den Pinnwänden und lesen sich ganz gespannt die Bilder durch.

Ich habe auch andere Fragestellungen erarbeitet:

"Wer bin ich..."

"Mein innerer Garten..." (Dazu werde ich auch noch einen extra Beitrag gestalten!)

"Was ich an mir mag..."

"Mein Leben..."

So ich hoffe ich habe euch ein paar Anregungen geben können :)

Schönen Abend noch

Die Jacky

94 Ansichten

Du möchtest auf dem aktuellsten Stand bleiben ?

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Pinterest Icon
  • White Instagram Icon

© 2023 by Design for Life.

Proudly created with Wix.com